var dataLayer_content = {"pagePostType":"post","pagePostType2":"single-post","pageCategory":["news"],"pagePostAuthor":"svenjaschliefke"}; dataLayer.push( dataLayer_content ); Skip to main content
News

Jens Wixmerten-Nowak verlässt WSK Ingenieure Düsseldorf

By 5. Juni 2023November 23rd, 2023No Comments

Jens Wixmerten-Nowak verlässt WSK Ingenieure Düsseldorf

News

HomeNewsJens Wixmerten-Nowak verlässt WSK Ingenieure Düsseldorf

Alles ist in Bewegung – auch unsere Unternehmen und unsere Mitarbeiter. Bewegung bringt immer Veränderungen mit sich.

Herr Jens Wixmerten-Nowak wird WSK Ingenieure Düsseldorf GmbH als Geschäftsführender Gesellschafter zum 31.07.2023 auf eigenen Wunsch verlassen und sich zukünftig neuen Herausforderungen stellen.

In den vergangenen sechs Jahren hat Wixmerten-Nowak den Düsseldorfer Standort des Unternehmensverbunds EDD Holding zunächst als Büroleiter, später als Geschäftsführender Gesellschafter maßgeblich aufgebaut und geleitet.

Herr Torsten Wilde-Schröter wird in Düsseldorf erneut als Geschäftsführender Gesellschafter den Standort verantworten. In der Büroleitung wird er zukünftig von Herrn Laurin Hahn unterstützt.

Herr Jens Wixmerten-Nowak hat in den vergangenen Jahren eine sehr gute Basis geschaffen, die dazu beitragen wird, dass die WSK Düsseldorf GmbH auch zukünftig ein wichtiger Teil des Unternehmensverbundes EDD sein wird. Auch wenn er uns noch einige Monate „erhalten“ bleibt, möchten wir uns bereits jetzt für sein Engagement und bedingungslosen Einsatz bedanken.

Herr Wilde-Schröter zeichnet auch weiterhin als Geschäftsführender Gesellschafter gemeinsam mit unserem Prokuristen und Büroleiter Herrn Carsten Pammer für den Standort von WSK Berlin verantwortlich. Die Büroleitung bzw. Geschäftsführung wird zukünftig durch die Herrn Diego Apellániz und Frederick Eger verstärkt.

Herr Oliver Kleinjohann ist nach wie vor an allen Standorten als Mehrheitsgesellschafter eingebunden und wird sich ab dem 01.10.23 vornehmlich der gemeinsamen Ausrichtung des gesamten Unternehmensverbundes widmen.